Prozessbeschreibungen

Die Remec AG bietet hier ihre Dienstleistungen an. Zusammen mit der Seilbahnunternehmung werden die Prozessbeschreibungen zur Erfüllung der Sorgfaltspflicht erarbeitet. Als Basis hierzu dienen die 7+7 Prozesse, welche gemeinsam mit dem Seilbahnverband erarbeitet wurden und nichts anderes als die Vorgaben aus dem Seilbahngesetz und der Verordnung reflektieren.

 

Workflow Prozessbeschreibungen

Abbildung 1 - Workflow Prozessbeschreibungen

 

Im Rahmen von Workshops werden alle relevanten Dokumente zusammengetragen, geordnet, nach Bedarf erweitert und im Führungsprozess Sorgfaltspflicht integriert. Bei der Erarbeitung der Prozessbeschreibungen wird dabei ein pragmatischer Lösungsansatz gesucht, der die Seilbahnunternehmung möglichst real wiedergibt. Schliesslich muss das entstandene Papier von allen Mitarbeitern der Unternehmung auch gelebt werden, was sich oft als grösste Hürde überhaupt herausstellt.

 

Weitere Auskünfte bei:

Remec AG, Bahnhofstrasse 69, 6460 Altdorf

Tel: +41 41 500 39 11 / E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!